Dienstag, 23. September 2008

Quickie

Dafür, dass sie unter der Woche entstanden ist, finde ich, war sie doch ganz schön schnell fertig. Die nächste Mütze. Gestrickt aus einem Rest Wolle, den Corinna mir mal geschenkt hat. Selbstgesponnen, soweit ich weiß. Kuschelig weich und ganz tolle Herbstfarben. Genau das richtige für den Weihnachtsmarkt, an dem sie unters Volk gebracht werden soll. In Steinheim inner Zehntscheune am 13. und 14. Dezember.
Mein Model ist zwar eigentlich ein bisschen zu klein für die Mütze, aber in passender Größe habe ich keinen Kopf zur Hand. :0) Und noch mal im Country-Look:

Kommentare:

Corinna hat gesagt…

Stimmt, handgesponnen, reine Merinowolle. HANDWÄSCHE! Sonst paßt sie auch der Puppe nicht mehr, die Mütze *lach*

Auch die ist genial.

LG Corinna

nordicat hat gesagt…

Danke! Von einer Profi-Strickerin geht so ein Lob nochmal so glatt runter! ;0) Und du wirst es nicht glauben, die nächste ist schon wieder auf den Nadeln. Diesmal in lila, was für kleine Mädels.
Grüßchen,
nordi