Mittwoch, 28. Januar 2009

Ergebnisse

Hier mal wieder ein Ergebnis meiner heimlichen Strickereien. Ein paar dicke, warme Handstulpen. Schlicht im 3-rechts-1-links-Muster und am Rand ein paar Mausezähnchen. Die müssen jetzt nur noch verschickt werden.
Und obwohl ich noch "Strickschulden" einzulösen habe, gönne ich es mir zwischendurch auch mal etwas für mich selbst zu stricken. Hier der ursprüngliche Anfang, der mittlerweile schon wieder aufgeribbelt ist. Das sollen ebenfalls Stulpen werden passend zu meiner lila Cordjacke. Ich mach dann natürlich auch ein paar Fotos, wenn sie fertig sind.
In den letzten Tagen habe ich ja die Handball-WM der Männer in Kroatien verfolgt. Leider hat Deutschland keine Chance mehr aufs Halbfinale und spielt nur noch um Platz 5. Schade! Mein sportbegeisterter Kater hat natürlich - wie schon beim Fußball - wieder gebannt mitverfolgt, was sich auf dem Bildschirm tat.
Ich frage mich, was er da wohl sieht? Man sagt ja, dass sie keine Bilder sehen. Aber warum schaut er die ganze Zeit so gebannt hin?

Samstag, 24. Januar 2009

Weltmeisterschaft

Nein, im Fußball ist es noch nicht soweit. Die Fußball-WM ist erst 2010. Aber mehr durch Zufall bekam ich kürzlich mit, dass die Handball-Männer in diesem Jahr Weltmeisterschaft in Kroatien haben. Deutschland ist amtierender Weltmeister und muss nun seinen Titel verteidigen. Die ersten Spiele haben sie fast alle gewonnen, einmal unentschieden. Jetzt gerade spielen sie gegen Serbien und es wird knapp! Nur noch 2 Minuten zu spielen und 2 Tore in Führung, was beim Handball nicht viel ist. In meiner Jugend habe ich ja auch mal Handball gespielt. Trotz nicht allzu großer Körperlänge war ich damals im Tor. Erst als ich dann Probleme im Knie bekam, hab ich dann noch eine Weile im Feld als Kreisläufer gespielt. Dann wurde die Mannschaft leider aufgelöst. So, Schlusspfiff! Unentschieden mit 35 Toren. Bisher also keine Niederlage, zweimal unentschieden.

Montag, 19. Januar 2009

Inhaltsangabe

Zu meiner großen Freude habe ich von Corinna Bilder bekommen von dem Pullunder mit Inhalt. Er passt und sieht superknuffig aus - dank des superknuffigen Models. :0)
Sorgen mache ich mir mal wieder um meinen Kater. Er hat ein dickes Bein und humpelt seit gestern. Das hatte er schonmal, da ist es aber nach kurzer Zeit wieder gut gewesen. Er springt auch noch selbst auf den Kratzbaum und gefressen hat er auch. Aber morgen will ich doch lieber mit ihm zum Tierarzt gehen. Ich hoffe, dass es nichts schlimmes ist.

Freitag, 16. Januar 2009

Neue Masche

Am Mittwoch war ich mal wieder bei Corinna und Laurin zu Besuch. Es war total schön. Und lecker !!! *grins* Es gab Corinnas Kartoffelpuffer mit Lachs und Schmand. Oder ohne alles! Die schmecken nämlich auch pur einfach nur irre gut !!!! Auch wenn ich nichts gezeigt habe, habe ich dennoch in der letzten Zeit gestrickt. Es gab halt Gründe, das fertige Stück nicht zu zeigen. Aber nun hat es den Besitzer gewechselt und ich habe noch schnell ein paar Bilder gemacht, während Corinna Laurin ins Bett gebracht hat.
das Muster
das Gesamtwerk
Leider ließ Laurin sich nicht überreden, mal hineinzuschlüpfen. Nu' weiß ich gar nicht, ob's passt. *winkmitdemzaunpfahl* - Natürlich hoffe ich auf ein baldiges Bild mit Inhalt. Vielleicht mit dem schicken neuen Hemd von neulich? Mein Kater hat nun auch seine Vorliebe für Wolle entdeckt und lümmelt sich gern auf meinen Wolkörben rum. Hier der Beweis:

Dienstag, 13. Januar 2009

Mausi und das Baby

Mein Mäuschen Casey hat sich mal wieder einen neuen Platz auserkoren. Auch wenn der eigentlich schon besetzt war. Aber die beiden waren sich schnell einig.
"Give me five, Babe!"

Dienstag, 6. Januar 2009

Dienstag - Dr. House Tag

Wie immer am Dienstag gibt es auch heute wieder "Dr. House". Es laufen zwar zur Zeit Wiederholungen, aber das macht nix. Ich schaue den Doc immer wieder gern. Und heute habe ich zu meiner Begeisterung auch noch herausgefunden, dass Hugh Laurie - der Dr. House-Darsteller - auch noch singen und Gitarre sowie das Piano spielen kann. Und eine komödiantische Ader hat er obendrein. Hier ein sehr schönes Beispiel, der "Prostest song":

Impressionen aus dem Winter Wonderland

War heute nochmal knirschen .... ööhhmmm spazieren gehen im Schnee. Diesmal war ich bei Tageslicht unterwegs und hatte meinen Fotoapparat dabei. Hier ein paar Eindrücke:
Sonnendeck
abgestumpft?
Spuren im Schnee Baumzwerge
Lockenkopf mit Hut flower power Zaungäste Zaunmonster ... und schließlich Sonnenuntergang

Montag, 5. Januar 2009

Schneeeeeeeee !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Endlich hat es auch hier geschneit. Gestern Abend hat es angefangen und heute hat es noch ziemlich lange weitergeschneit. Da es recht kalt war, waren es nur ganze zarte kleine Flöckchen, aber es ist doch einiges zusammengekommen. Casey hat es auch genossen. Sie hat ganz ausgelassen im Schnee getobt und wirkte richtig begeistert. Ich hab das mit meiner Kamera gefilmt und versuche, einen der Filme hier hochzuladen. Mit der Bearbeitung von Filmen habe ich aber keine Erfahrung, deshalb muss er so bleiben, wie ich ihn aufgenommen habe.
video
Zur Ergänzung noch ein paar Fotos von heute.
Als ich am Abend nochmal kurz zur Bank musste - die ist nur ein paar Schritte entfernt - bin ich auf dem Rückweg noch ein bisschen spazieren gegangen. Ich höre so gern den Schnee unter den Schuhen knirschen. :0)

Donnerstag, 1. Januar 2009

HAPPY NEW YEAR !!!

Allen ein wunderschönes neues Jahr! Auf dass ihr eure Vorsätze - so ihr denn welche habt - verwirklichen könnt und eure sehnlichsten Wünsche in Erfüllung gehen!
Ich war dieses Jahr irgendwie gar nicht in Weihnachtsstimmung. Erst am Heiligabend haben wir die Wohnung und gleichzeitig den Baum geschmückt. Normalerweise benutzen wir echte Kerzen, aber ich habe die Kerzenhalter nicht gefunden. Letztes Jahr hatten wir keinen Baum, weil die Katzen da noch so jung und verspielt waren. Und das Jahr davor wohnte ich ja noch in der alten Wohnung. Die Kerzenhalter sind wohl beim Umzug verschütt gegangen. Naja, nun habe ich ja wieder ein ganzes Jahr, um sie zu finden.
Hier ein paar Bilder vom Tannebaum. Die Anhänger hab ich mal selbst gemacht aus Prägefolie.
Meine Katzen genießen die besinnlichen Tage sehr. Mausi hat sich einen zweiten Lieblingsplatz - neben dem Bügelbrett - gesucht. Ganz dekorativ unterm Weihnachtsbaum mitten in den Geschenken. Und mit dem Schmuck lässt es sich prima spielen.
Gestern hab ich mir mal die Zeit genommen, meine Wollkörbe durchzusortieren. Fletcher hat mir dabei tatkräftig geholfen. Spannend fand er es, wenn ich Wolle aufgewickelt habe. Aber besonders hatte es ihm ein kleiner Fetzen Filz angetan, der zwischen der Wolle gehangen hatte. Damit hat er sehr ausgiebig gespielt. Heute hat er ihn gleich wiederentdeckt und findet ihn immer noch so spannend.