Montag, 2. Februar 2009

Erstaunlich ....

.... wieviel man aus 50g Strumpfwolle herausbekommt. Nachdem noch etwas Wolle von den Stulpen übrig war, hab ich überlegt, was man dazu passend noch aus einem Rest von knapp 20g machen könnte. Und das kam dabei heraus:
Ein wärmender Kragen, verstellbar in der Weite durch zwei Knöpfe.
Toll, gell?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sieht ja echt witzig aus.. nach Anleitung oder eigene Idee?

Knuddels
Corinna

Anonym hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut. Ich wollte mal einen zum Überziehen machen, aber mit Knopf finde ich viel besser.

Dörte

nordicat hat gesagt…

Danke für das Lob!
Die Idee hab ich mal gesehen und hab's dann nach Bildern improvisiert. :0)
Grüßchen,
nordi

Claudia hat gesagt…

Hi Tine,

die Idee finde ich klasse. Gerade auch mit den beiden Knöpfen. Ist eine schöne Alternative zu denen aus Fleece, die man kaufen kann.

Gruß, Claudia